Index

Qualitätsoptimierung beim Spritzgießen

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

Anmeldung über StudOn (www.studon.uni-erlangen.de); Blockveranstaltung, Termine: siehe StudOn;

Abgeschlossenes Vordiplom, abgeschlossene GOP

Prüfung: schriftlich, 60 Minuten

Inhalt

Die Vorlesung führt in die Qualitätsoptimierung beim Spritzgießen ein. Sie befaßt sich mit: Qualitätsphilosophien nach Taguchi und Shainin; Statistische Prozeßregelung (SPC); On-line- und Off-line-Prozeßoptimierung; statistische Methoden zur Optimierung des Spritzgießens von Thermoplasten im Hinblick auf Störgrößenunempfindlichkeit; Auswertungsmethodik. Beim Laborpraktikum sind die Kenntnisse aus der Vorlesung unter Anleitung durch praktische Versuche an der Spritzgießmaschine mit anschließender Versuchsauswertung umzusetzen.