Navigation

Grundlagen der Modellbildung in der Kunststoffverarbeitung

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

Blockvorlesung, Termin: siehe StudOn, Anmeldung nur in Zusammenhang mit der Vorlesung Simulation in der Kunststoffverarbeitung online über StudOn möglich, Mindestteilnehmerzahl: 10

  • Zeit n.V., Raum LKT

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WF MB-MA ab Sem. 7
  • WF MB-BA ab Sem. 4
  • WF WING-BA ab Sem. 4

Voraussetzungen / Organisatorisches

abgeschlossenes Vordiplom,
abgeschlossene GOP,
Prüfung: schriftlich, 60 min

Inhalt

1. Übersicht der Kunststoffverarbeitung;
2. Einleitung in die Rheologie der Kunststoffe;
3. Transportphänomen in der Kunststoffverarbeitung;
a. Kontinuität,
b. Momentenbilanz,
c. Energiebilanz/Reaktionskinetik,
4. Modellbildung;
a. Extrusion: Fliessen/Schmelzmodelle,
b. Spritzgießen/Pressen,
c. Komplexe Strömungsmodelle: Extrusionswerkzeuge,
5. Dimensionsanalyse in der Kunststoffverarbeitung

Empfohlene Literatur

- Michaeli, W.; u.a.: Simulation des Fließens bei SMC,Kunststoffe 80 (1990) 6 - Osswald, T.A.; Tucker C.L.: Compression mold filling simulation for non-planar parts, Intern. Polymer. Processing V (1990) 2 - Barone, M.R.; Osswald T.A.: A boundary element analysis of flow in sheet molding compound

ECTS-Informationen

Titel

Grundlagen der Modellbildung in der Kunststoffverarbeitung

Credits

2,5